Schützenverein Jugend

Aktualisiert: 8. Feb.

Ausflug der Jungschützen


Nachdem unser Kinder- und Jugendtraining Coronabedingt viel zu lange auf Eis lag und noch gar nicht so lange wieder starten konnte, freute es uns umso mehr, dass wenigstens unser gemeinsamer Ausflug stattfinden konnte.




“Coronakonform hatten wir sicherheitshalber alles auf Outdoor geplant. So ging es am 31.07. gleich morgens nach Wüstenrot zur Greifvogelanlage am Spatzenwald, die extra für uns geöffnet hatte. Nachdem wir uns vorher schon etwas umsehen konnten, erzählten uns Constanze und Jürgen Wiesinger während der Flugshow viel Wissenswertes und Beeindruckendes über die verschiedenen Greifvögel. Wer hätte schon gedacht, dass z.B. die Sibirische Uhudame Emma 200kg Druckkraft mit einem Fang ausüben kann? Aber auch über jeden der anderen Vögel gab es einiges zu erfahren und jeder fand seinen eigenen ‚Fan‘.

Diese Tiere so fliegen zu sehen war schon etwas Besonderes.

Nach diesem gelungenen Auftakt machten wir uns zu Fuß auf den Weg durch den Wald. Mit einer Vesperpause und einem kleinen Abstecher am Silberstollen ging es über die mehr als 60 Stufen hohe und aus einem einzigen Baumstamm gefertigte Himmelsleiter nach oben und danach weiter zu unserem letzten Ziel.




Beim Grillplatz an den Wellingtonien angekommen gab es dann auch die wohlverdiente Stärkung. Von jedem selbst auf dem Spieß gegrillt schmeckten Grillwurst und Stockbrot gleich doppelt lecker.





Wer Lust hatte konnte sich danach noch mit Frisbee, Fußball und Co. auf dem Rasen vergnügen oder einen kleinen Abstecher zum eisig kalten Wassertretbecken mitmachen.

So konnte der Nachmittag in Ruhe ausklingen, ehe es dann zurück nach Hause ging.

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen